RRZN/MetaGer

Wie Sie aus MetaGer mehr herausholen
... und das im wahrsten Sinne des Wortes.

RRZN/MetaGer





MetaGer

Hilfe

Impressum


Uni
Hannover:
HannUFind

SuMa-eV

 
Die Voreinstellungen von MetaGer sind so, dass sie für möglichst viele Nutzer die möglichst besten Ergebnisse liefern (sollen). Nun ist es eine menschliche Eigenschaft, Unterschiedliches zu wollen: die Eine sucht eher wissenschaftliche Ergebnisse, der Andere möchte eher im Internet einkaufen gehen, und die Dritte will ganz was Anderes.

  • Sie können daher aus MetaGer wesentlich mehr und treffendere Ergebnisse herausholen, wenn Sie vor Ihrer Suche einen Augenblick überlegen, aus welchem Bereich die von IHNEN gesuchten Ergebnisse kommen sollen. Wenn Sie auf der MetaGer-Startseite nach unten scrollen, also den Abschnitt "Diesen unteren Teil der Startseite benötigen Sie NUR, wenn Sie weitere oder andere Ergebnisse haben wollen" näher betrachten - dann sehen Sie dort verschiedene Felder von Suchmaschinen. Diese sind unter verschiedenen Überschriften gruppiert wie z.B. "Wissenschaftliche Suchmaschinen" oder "Produktsuche".

  • Neben den einzelnen Suchmaschinen sind Auswahlfelder, die zum Teil auch angekreuzt sind. Diese Auswahl entscheidet darüber, ob diese Suchmaschine einen Beitrag zu den Ergebnissen liefern soll oder nicht (also, ob sie überhaupt gefragt wird). Der ETOC-Katalog der Technischen Universitäts Bibliothek Hannover ist beispielsweise standardmäßig nicht aktiviert. Erst wenn Sie hier einen Haken setzen, wird auch dieser nach Literatur durchsucht.

    • Praktisches Beispiel:

      Wenn Sie auf der MetaGer-Startseite auf die Zeile unterhalb des Wortes "Produktsuche" schauen, dann sehen Sie, dass dort zunächst kein Haken bei einer der Suchmaschinen angekreuzt ist; d.h. im Standardfall werden die Produktsuchmaschinen gar nicht mit abgefragt. WENN Sie jedoch im Internet einkaufen gehen wollen, dann wäre es sehr sinnvoll, die Produkt-Suchmaschinen mit abzufragen: dazu können Sie sie entweder einzeln anklicken, oder Sie klicken bei
      • Produktsuche: X alle aus-/abwählen
      die Auswahlbox "alle aus-/abwählen" an. Dann erscheinen automatisch hinter allen Produkt-Suchmaschinen die Häkchen, und es werden alle mit abgefragt (wenn Sie ein zweites Mal klicken, werden alle wieder ausgeblendet, usw).

    • Wenn Sie nun speziell auf Produktsuche sind, dann ist es weiterhin sinnvoll, dass Sie die Bevorzugung wissenschaftlicher- und Wikipedia-Ergebnisse AUSschalten: Dazu finden Sie etwa in der Mitte der Seite die Schalter "wissenschaftliche Quellen höher bewerten" und "Ergebnisse von Wikiped. hoch bewerten". Für eine Suche, die primär auf Produkte zielt, erhalten Sie bessere Ergebnisse, wenn Sie beide Schalter auf AUS stellen.

Wenn Sie nun bereits auf diesem unteren Teil der Startseite gelandet sind (dessen "Betreten für Anfänger verboten" ist ;-), dann finden Sie weitere reichhaltige Einstellungsmöglichkeiten, um MetaGer für IHRE Suchen zu optimieren. Sie müssen diese Ihre spezial-Einstellungen auch nicht jedes Mal neu eintippen: Sie können, wenn Sie auf der Startseite links auf "Persönliche Einstellungen speichern" klicken, diese Einstellungen für spätere Suchen in Ihren Bookmarks abspeichern.

Mehr dazu und zu vielem anderen finden Sie in der MetaGer FAQ, der Liste der häufig gefragten Fragen und Antworten. Wenn Ihnen weiteres auf- oder einfällt, was man ein- oder ausstellen können sollte, oder wenn Sie dazu Fragen haben: Schreiben Sie uns E-Mail